• Korea

IHR NEUES LIEBLINGSACCESSOIRE - DER SEED PAPILIO

„30 Wochen schwanger! Fühlt sich an wie der erste große Meilenstein. Na ja, der zweite nach der 13. Woche. Da mein Baby ordentlich zugelegt hat und der Gedanke daran, noch ein großes Baby auf die Welt zu bringen, mich ein wenig verängstigt, lasse ich mich gerade nur zu gern von meinen Gelüsten ablenken. So habe ich zum Beispiel eine ausgeprägte Leidenschaft fürs Zähneputzen entwickelt. Klingt vielleicht komisch, ist aber so! Ich liebe diesen frischen Minzgeschmack und habe ganz schön lange nach der richtigen Zahncreme suchen müssen. Mein Mann denkt ich spinne und muss nun all die angebrochenen Zahnpastatuben aufbrauchen. Na ja, aber immerhin esse ich sie nicht.
Was auch gerade ein großes Thema ist: Ich fühle mich in enganliegenden Kleidern nicht wohl, manchmal bekomme ich sogar kleine Panikattacken und muss meinen Babybauch ganz schnell ‚befreien‘. Das ist so kurz vor Wintereinbruch natürlich ungünstig und ich denke ernsthaft darüber nach, mir einen riesigen Wollsack mit Öffnungen für Kopf, Hände und Füße zu nähen und mich den Rest der Schwangerschaft darin fortzubewegen. Aber zum Glück gibt’s ja auch bequeme Strumpfhosen und Röcke.

Letzte Woche hatte ich endlich Zeit, mich um einen Kinderwagen für mein Baby zu kümmern. Sehr angetan bin ich von dem SEED Papilio. Das Design ist so toll! Und ich mag auch die Farben. Das Gestell gibt’s in Schwarz, Kupfer und Chrom, Sitz und Wanne in Grey Melange, Schwarz, Navy und Marsala. Und on top gibt’s noch Color Sets (Verdeck, Zudecke und Gurtpolster für den Sitz) in vielen verschiedenen Nuancen. Man kann jedes Teil einzeln auswechseln, also auch mit der Kinderwagenfarbe (und der eigenen Garderobe) kombinieren. So wird’s nie langweilig!
Toll finde ich auch, dass er sich ganz flach zusammenfalten und in den Kofferraum packen lässt, gerade wenn man so gerne reist wie wir. Und: Er hat viel Platz zum Verstauen der ganzen Einkäufe, die ich bald zwangsläufig zu transportieren habe. Ich glaube sogar, dass meine zweijährige Tochter gerne ein Schläfchen im bequemen Cocoon Sitz machen würde, wenn sich die Gelegenheit bietet.“

Der SEED Papilio steht für dänisches Design mit durchdachter Funktionalität: Er ist sowohl Kinderwagen als auch ein Sportwagen, der sich mit wenigen Handgriffen klein zusammenklappen lässt. Mit seinen 22 cm Höhe und eden Maßen 83 x 56 x 22 cm passt er in den Kofferraum jedes Kleinwagens. Zudem lässt er sich ausgesprochen leicht montieren: Einfach auspacken, aufstellen, Sitz einrasten und losfahren.

Sicherheit und Bedienung werden beim SEED Papilio großgeschrieben. Das Gestell ist deshalb aus hochwertigen Metallen wie Magnesium und Aluminium gefertigt und besonders kippsicher. Trotzdem wiegt der Papilio nicht mehr als andere hochwertige Kinderwagen. Die Feststellbremse ist leicht mit dem Fuß zu betätigen, blockiert gleichzeitig beide Hinterräder und lässt sich leicht wieder lösen. Der Papilio ist sehr wendig, einfach mit einer Hand zu bedienen ist somit ideal für die City geeignet. Durch die praktische Einhandbedienung lässt sich der Sitz leicht in vier verschiedene Sitz- und Liegepositionen einstellen.

 Und hier geht es zum Orginalbeitrag unserer Bloggerfreundin auf hauptstadtmutti.de!